Julienne Pfeil

  • Jahrgang 1984
  • Größe 167
  • Haare blond
  • Augen blau-grün
  • Sprachen Englisch und Französisch sehr gut
  • Dialekte Schweizerdeutsch (St.Galler und Zürcher Dialekt)
  • Sport Reiten, Snowboard, Ski, Tennis
  • Instrumente Violine professionell, Klavier Grundkenntnisse
  • Stimmlage Alt, Sopran
  • Führerschein PKW
  • Wohnort: Salzburg
  • Ausbildung 2008 Aufnahme ZAV Agentur
  • 2004-07 European Film Actor School
  • 2003-06 Schauspielausbildung (Diplom) und Musikstudium Zürcher Hochschule der Künste
  • 2002-03 Studium der Psychologie an der Universität Zürich
  • Besonderes 2007 Seminar zum Umgang und Gebrauch verschiedener Handfeuerwaffen
Keine Beiträge vorhanden
  • 2011 Jahrbuch THEATER HEUTE – Nominierung als beste Nachwuchsschauspielerin für „Gespräche mit Astronauten“ von Felicia Zeller
  • 2011 ARMIN-ZIEGLER-PREIS für hervorragende Nachwuchsschauspieler  für die Rolle „Anna“ in „Der jüngste Tag“ von Ödön von Horvath

 

  • 2016 Achtung Schwiiz /SFR / Regie: Stefan Huber
  • 2012 Herzwurst / Kurzfilm / Regie: Daniel Bella
  • 2008 Do you wait for me / Videoclip / Regie: Michael Duss
  • 2007 Keine Ahnung / Kurzfilm / Regie: Susanna Lau
  • 2006 THX1139 / Kurzfilm / Regie: Silvio Assaiante
  • 2014-17 Landestheater Salzburg (Auswahl)
  • Don Carlos  (HR)/ Regie: Alexandra Liedtke
  • Terror (HR)/ Regie: Dedi Baron
  • Leonce und Lena (HR) / Regie: Caroline Ghanipour
  • Funy Girl / Regie: Carl Philip von Maldeghem
  • Kabale und Liebe (HR) / Regie: Alexandra Liedtke
  • Über das Meer / Regie: Philip von Maldeghem
  • 2014/15 Junge Oper Stuttgart – Gastengagement
  • Into the little Hill • Musikalische Leitung: Nicholas Kok / Regie: Jenke Nordalm
  • 2014 Casinotheater Winterthur – Gastengagement
  • Vögel, Achtung Schwiiz! / Regie: Stefan Huber
  • 2008-13 Landestheater Tübingen
  • Und jetzt die Welt (HR) / Regie: Sonja Streifinger
  • Seltsames Intermezzo (HR)/ Regie: Ralf Siebelt
  • Dantons Tod (HR) / Regie: Ralf Siebelt
  • Three Kingdoms / Regie: Stefan Rogge
  • Winterreise / Regie: Henke Nordalm
  • Einsame Menschen (HR) / Regie: Jens Poth
  • Das Herz ist ein lausiger Stricher (HR) / Regie: Marion Schneider-Bast
  • Wer hat Angst vor Virgina Woolf (HR) / Regie: Jenke Nordalm
  • Troilus und Cressida / Regie: Ralf Siebelt
  • Gespräche mit Astronauten / Regie: Marion Schneider-Bast
  • Der jüngste Tag (HR) / Regie Ralf Siebelt
  • Der Steppenwolf / Regie: Stefan Rogge
  • Ein Sommernachtstraum (HR) / Regie: Simone Sterr
  • Schrottengel / Regie: Ralf Siebelt
  • 2007 Stadttheater St. Gallen (Gast)
  • Kaufmann von Venedig / Regie Joshua Sobol